Aufhebung Abkochverfügung

Das ausgerufene Abkochgebot für Trinkwasser in der Gemeinde Steinhöring wird aufgehoben. Das Trinkwasser aus dem Leitungsnetz der Gemeinde Steinhöring kann ab sofort wieder uneingeschränkt verwendet werden.

In der letzten Woche wurden bei einer routinemäßigen Beprobung im Hochbehälter der Wasserversorgung der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffing (LK RO) „Enterokokken“ nachgewiesen. Da die Gemeinde Steinhöring im Landkreis Ebersberg über eine Verbindungsleitung auch mit Trinkwasser aus der Gemeinde Pfaffing versorgt wurde, erfolgte zum Schutz der Bevölkerung eine Abkochverfügung. Die Verbindungsleitung aus Pfaffing wurde nach Bekanntwerden der Grenzwertüberschreitung unverzüglich geschlossen. Die Trinkwasserversorgung der Gemeinde Steinhöring erfolgt seitdem bis auf Weiteres durch den eigenen Brunnen und einen Verbund mit der Stadt Ebersberg.

Durch die Gemeinde Steinhöring als Betreiber der Trinkwasserversorgung fanden zwischenzeitlich umfangreiche Spülungen des Leitungsnetzes statt. Wiederholte Laborkontrollen an zahlreichen Probenahmestellen im Versorgungsbereich der Gemeinde Steinhöring ergaben keine Grenzwertüberschreitungen nach der Trinkwasserverordnung, weshalb die Abkochverfügung aufgehoben werden kann.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass zu keinem Zeitpunkt „Enterokokken“ im Steinhöringer Trinkwasser festgestellt wurden und die Abkochverfügung als eine Vorsichtsmaßnahme diente.

Bei Rückfragen steht die Gemeinde Steinhöring unter der Telefonnummer 08094 - 90920 zur Verfügung.

 


« zurück

Seite drucken

Suche


Schriftgröße:


VeranstaltungskalenderVeranstaltungen
& Termine


Gemeinde Steinhöring
Berger Straße. 3
85643 Steinhöring

Telefon: 08094-90920
Telefax: 08094-909280

Email


Öffnungszeiten Rathaus

Mo.-Fr.
Do.

08.00 - 12.00 Uhr
16.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage ist der Publikumsverkehr nur mit vorheriger telefonischer Terminabsprache unter: 08094/90920 möglich.


NotfallnummernNotfallnummern


Bürgerbroschüre

Bürgerbroschüre