Änderungen Personalausweis und Kinderreisepass

Neue Vorgaben für den Personalausweis/Kinderreisepass

Ausweisdokumente sollen besser vor Fälschungen geschützt werden:

Am 27.November 2020 stimmte der Bundesrat neuen Vorgaben für Personalausweise und Reisepässe zu, die der Bundestag am 5. November 2020 beschlossen hatte. Die Änderungen sind am 14. Dezember 2020 in Kraft getreten.

Fingerabdrücke im Speicherchip des Personalausweises:

Der Bundestagsbeschluss führt eine Speicherpflicht für zwei Fingerabdrücke im Chip es Ausweisdokuments ein. Diese gilt ab 2. August 2021 - im Einklang mit einer entsprechenden EU-Verordnung, die die Speicherpflicht europaweit vorgibt.

Gebühr Personalausweis:

Die Gebühr für den Personalausweis beträgt seit dem 01. Januar 2021 37,00 Euro. Für Personen unter 24 Jahren bleibt die Gebühr von 22,80 Euro. Die Gebühr für Reisepässe ändert sich nicht. Diese beträgt nach wie vor 60,00 Euro bzw. 37,50 Euro für unter 24-jährige.

Kürzere Geltung für Kinderreisepass:

Kinderreisepässe gelten künftig nur noch ein Jahr, können aber mehrmals um jeweils ein Jahr verlängert werden. Daneben ist weiterhin die Beantragung eines sechs Jahre gültigen, biometrietauglichen Passes möglich. Die Gebühr beträgt weiterhin 13,00 Euro für die Neuausstellung und 6,00 Euro für die Verlängerung.

 


« zurück

Seite drucken

Suche


Schriftgröße:


VeranstaltungskalenderVeranstaltungen
& Termine


Gemeinde Steinhöring
Berger Straße. 3
85643 Steinhöring

Telefon: 08094-90920
Telefax: 08094-909280

Email


Öffnungszeiten Rathaus

Mo.-Fr.
Do.

08.00 - 12.00 Uhr
16.00 - 18.00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage ist der Publikumsverkehr nur mit vorheriger telefonischer Terminabsprache unter: 08094/90920 möglich.


NotfallnummernNotfallnummern


Bürgerbroschüre

Bürgerbroschüre